Ausbildung

FASZIENARBEIT – Die Wirbelsäule von Kopf bis Fuß

für erfahrene Yoga-Übende und Lehrende

Sanfte und teilweise auch kräftige Behandlungsformen der osteopathischen Faszienarbeit werden leicht erlernbar vermittelt und Spannungen im Bereich der Wirbelsäule wirksam gelöst. Die Erfahrung des gelösten Körpers wird anschließend direkt in die Yogaübung übertragen und der erweiterte Bewegungsspielraum lebendig gespürt.

Die Faszie versorgt unsere Bewegung und Haltung mit Elastizität, Geschmeidigkeit und Widerstandsfähigkeit. Die Faszie ist auch das primäre Sinnesorgan, um mich selbst (Leibgefühl) und meine Bewegung im Raum zu spüren. Sie bildet zudem das Leitsystem der Energie (Nadis und Meridiane).

Die fließende Dynamik der Yogabewegung wird wesentlich verbessert, die sanfte Kraft und die Beweglichkeit wie von alleine erhöht.  Die Ausrichtung der Assana-Haltungen ist natürlich und lebendig, die Wahrnehmung verfeinert. Der Energiefluss wird deutlich spürbar angeregt


21.-23.März 2014, Hamburg
Fr 18.30 - 20 Uhr (Einführender Vortrag und Meditation), Sa 10 - 18 Uhr, So 10-13 Uhr
Beginn: 21.03.14

Wie schnell die Zeit vergeht. Diese Veranstaltung ist schon Vergangenheit.

Ausbildung - aktuelle Kurse.