QiGong, Meditation

ATEM - MEDITATION

Geheimnis und Ursprung

Die tiefgreifende Meditationsform nach Karl G. Dürckheim bringt mit der Übung Gelassenheit und Ruhe.

Der Weg
 
...physische Atmung
Zulassen & geschehen lassen
zuschauen ohne den Atem gestört zu haben
Konzentration & Meditation
finden in der Mitte
sich selbst im Atem üben
einschmelzen lassen
Einswerden
Lauschen
anheimgegeben
transzendental den Urgrund erfahren
als stünde die Zeit still
stirb und werde
die Form gewandelt...
 
 
Die Meditation erfordert Sanftheit und Beharrlichkeit in der Übung und ist daher eine längere Übungsreihe (wird im Frühjahr fortgesetzt), um Ihnen die Tiefe und Breite dieser Meditation erfahrbar werden zu lassen. Oben finden Sie die möglichen Schritte auf diesem Weg.
 
Die Meditation berührt auch die unbewußte und tiefe Gefühlswelt und fallweise kann es vielleicht notwendig oder förderlich sein, diese in individuellen Einzeltherapiesitzungen aufzuarbeiten. Wichtig: innerhalb des Meditationskurses findet keine therapeutische Arbeit statt! Fragen im Rahmen der Meditationsform werden selbstverständlich und sehr gerne beantwortet.
 
Bitte berücksichtigen Sie daher, daß es verpflichtend ist, bestehende psychische Probleme und/oder bereits laufende psychologisch-therapeutische Begleitmaßnahmen bei der Anmeldung und vor Antritt des Kurses der Kursleitung bekannt zugeben. Danke. 


Dienstag 18 - 19 Uhr, Gänsbacherstraße 6, 6020 Innsbruck
Termine: 6.11./13.11./20.11./27.11./4.12./22.1./29.1./ 5.2./19.2./26.2./5.3./12.3. (12 Abende, Frühbucher bis 15.Oktober 165 Euro, dann regulär 180 Euro)
Beginn: 06.11.12

Wie schnell die Zeit vergeht. Diese Veranstaltung ist schon Vergangenheit.

QiGong, Meditation - aktuelle Kurse.