Ausbildung

FASZIEN Teil 1 (Innsbruck)

Das wunderbare Netzwerk des Körpers

In thematisch geordneten Modulen (3 Teile, jeder Teil einzeln buchbar)) lernen Sie die effektiven und nachhaltigen Techniken zur Behandlung der Faszien kennen. Die ganzheitlichen Zusammenhänge von Körper, Geist und Psyche werden anschaulich dargestellt und sind für die Lernenden unmittelbar erfahrbar.

Die Behandlung der Faszie ist ein wirksames Werkzeug der Körperarbeit. Sie löst schmerzhafte Ursachen und Störungen des Körpergeschehens und verbessert wesentlich die Physiologie und Selbstheilungskräfte des Körper.

Berühren Sie den Menschen an irgendeiner Stelle des Körpers - berühren Sie den Menschen immer  von Kopf bis Fuß - in seiner Gesamtheit. Die Faszie ist das einzigartige Kommunikationsorgan des Körpers.

Alle menschlichen Bereiche werden essentiell von Bindegewebe und Faszie berührt und durchdrungen. Für die Körperarbeit am Cranio-Sakral-System, im visceralen Bereich sowie am Muskel-Skelett-Apparat ebenso in der energetische Arbeit mit Meridianen ist es äußerst empfehlenswert sich mit dem Thema der Faszie ausführlich zu beschäftigen.

Die Fortbildung ist eine wunderbare Reise im "Unendlichen Netz" der  lebenserhaltenden Faszie und eine herausragende aktive wie passive Behandlungsform für die Arbeit mit Ihren KundInnen.

 



11.-13. Feber 2011 Fr 14-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr, So 10-17 Uhr, Innsbruck
3 Tage , 330 Euro (+20% UST), inkl. Skriptum,
Beginn: 11.02.11

Wie schnell die Zeit vergeht. Diese Veranstaltung ist schon Vergangenheit.

Ausbildung - aktuelle Kurse.