Ausbildung

HARA, LEBENSMITTE UND KÖRPERARBEIT Teil 2

Die inspirierende Synthese von osteopathischer Medizin, ganzheitlicher Psychologie und östlicher Energiearbeit

Hara 2: DAS SCHEINFESTE ENERGETISCHE POTENTIAL

Differenzierte und effektive strukturelle und biodynamische Arbeit für den Harabereich

Voraussetzung: Dieses Modul kann auch unabhängig von Hara 1 besucht werden.
Quereinstieg in die Ausbildung nach Absprache mit der Ausbildungsleiterin möglich

Das Seminar führt in die wirksame Arbeit mit der intraössären Knochenstruktur und dem Potential von verdichteter Energie ein.
Physische wie emotionale Traumas und Spannungen finden im Knochen über erhöhte Dichte und Diffusität ihren Ausdruck. Die sanften biodynamischen Techniken zeigen einen Weg,
die Durchblutung und den Strukturaufbau des Knochens wirksam zu verbessern, die Autoregulationsfähgkeit des Körpers anzuregen und das aktive Lebenspotential zu erhöhen.
Ein Skriptum ist inkludiert.
Bitte beachte den Frühbucherbonus (10%) bei Anmeldung bis zum 14. August 2008!
 

HARA - Weiterbildungszirkel:

Hara 1: Raum zwischen Himmel und Erde
Hara 2: Das scheinfeste energetische Potential
Hara 3: Das Reich der Organe
Hara 4: Fluss von Himmel und Erde
Hara 5: Spiritualität und Hara


27.-28. September 2008, im Yoga Shala, Andreas-Hofer-Str. 13, Innsbruck.
Sa+So 10-18 Uhr mit Pausen (200 Euro incl. Skriptum)
Beginn: 27.09.08

Wie schnell die Zeit vergeht. Diese Veranstaltung ist schon Vergangenheit.

Ausbildung - aktuelle Kurse.