QiGong, Meditation

TIBETISCH-BUDDHISTISCHE MEDITATION

zum Ausgleich der Stimmung

Sechs Abende führe ich Sie durch die geleitete Meditationsform „Zum Ausgleich der Stimmung“. Die Übung bezieht Visualisation, Farbe und dynamischen Atem mit ein.

Das innere Bild ist einfach zu visualisieren und bereitete den Weg zur inneren Konzentration. Der kraftvolle Atem reinigt den Geist. Der ruhige Geist leitet die Energie - wie von alleine  - durch den mittleren Kanal in den wohltuenden Ausgleich. Inneres Harmoniebefinden breitet sich aus der Mitte Ihres Daseins aus. Die Übung ist einfach und kann sehr wirkungsvoll sein.

Einführende Worte zur Erläuterung der Meditationsform hören Sie am ersten Abend. Nach jedem Meditationsabend gibt es immer die Möglichkeit,
Fragen zur Übung und/oder persönlichen Erfahrung zu besprechen.

Die Meditationsform „Zum Ausgleich der Stimmung“ kommt aus der tibetisch-buddhistischen Tradition des Stillen Qigongs und lässt sich einfach und sinnvoll im täglichen Alltag praktizieren.

Willkommen sind AnfängerInnen und Fortgeschrittene der Meditation.


Dienstag 18.30-19.30 Uhr, Innsbruck, Haus Marillac
4. Feber – 11. März 2014
Beginn: 04.02.14

Wie schnell die Zeit vergeht. Diese Veranstaltung ist schon Vergangenheit.

QiGong, Meditation - aktuelle Kurse.