Ausbildung

Bauch- und Beckenorgane - Vertiefungskurs

für Fortgeschrittene

Das Seminar richtet sich an alle mit guten Grundkenntnissen im Visceralen Arbeiten.

Aufbauend zum Grundkurs werden die Inhalte in Praxis und Theorie vertieft.

  • Organgelenke von Magen, Leber, Niere, Darm, Blase, Gebärmutter
    • Lösen der Verklebungen zwischen den Organen
    • die fasziale Verschlieblichkeit der Organe zueinander
    • die Sychronisierung der CR-Bewegung zueinander
  • Weitere spezifische Organ-Techniken zu 
    • Magen
    • Dünn- und Dickdarm
    • Niere
    • Harnleiter
  • Ergänzende Theorie zu
    • Blasenstörungen
    • Verdauungsstörungen

Vorraussetzung:
HARA 3 oder vergleichbare Vorkenntnisse in Absprache mit der Seminarleitung.

Ergänzenden Techniken
zu Gebärmutter und Eierstöcken sowie Protata, wie auch alle Themen rund um Schwangerschaft und Geburt, siehe Seminar "Schwangerschaft Modul 1-3"

Das Parenchym der Leber, sowie die Behandlung von Pankreas und Milz fidnen Sie im Seminar HARA 4.

 


11.-13. November 2016, Linz
Beginn: 11.11.16

Wie schnell die Zeit vergeht. Diese Veranstaltung ist schon Vergangenheit.

Ausbildung - aktuelle Kurse.