Ausbildung

BAUCHORGANE - VISCERALES ARBEITEN

"Das Reich der Organe" - - HARA 3

Nachhaltig, effektiv und tief berührend, optimale Ergänzung zur Arbeit mit den Meridianen!

Sanftes biodynamisches und myofasziales Erspüren und Behandeln der spezifischen Organe, ihrer Ausdrucks- und Wirkweise in Verbindung zum Harabereich und in Kommunikation mit dem gesamten Organismus.

Das Seminar dauert 2x4 Tage und kann auch unabhängig von der Ausbildung "Hara, Lebensmitte und Körperarbeit" besucht werden!

Das Wesen der visceralen Körperarbeit wird unter mehrdimensionalen Apekten anschaulich erklärt und unter achtsamer Anleitung praktiziert. Anatomie und Biomechanik wird verständlich dargestellt. Spannungen, Ptosen und Adhäsionen können differenziert diagnostiziert und wirksam behandelt werden. Die nachhaltigen Lösungen für den Körper werden wirksam in das gesamte Körpergeschehen integriert.

Folgende Organe werden unterrichtet:
Leber, Gallenblase, Magen,  12-Fingerdarm, Dünndarm, Dickdarm, Blase, Gebärmutter, Ovarien, Nieren.

Die professionellen KörpertherapeutInnen verfeinern ihre Berührungsqualität, erlernen sanftes, präzises und effektives Kunsthandwerk und erhalten ein verbessertes Verständnis für einen ganzheitlichen Ansatz in der Körperkunst.

Myofasziales viscerales Arbeiten ist eine ausgezeichnete Ergänzung zur energetischen Methode der Meridianbehandlung im Shiatsu.

Für den Kurs "Schwangerschaft und Körperkunst" eine ideale Grundlage!

 

HARA - Weiterbildungszirkel:

Hara 1: Raum zwischen Himmel und Erde
Hara 2: Das scheinfeste energetische Potential
Hara 3: Das Reich der Organe
Hara 4: Fluss von Himmel und Erde
Hara 5: Spiritualität und Hara


Insgesamt 8 Tage Do ab 14 Uhr - So ca. 17 Uhr
8 Tage ( zwei Wochenenden), 930 Euro ( Teilzahlungen in Absprache möglich), inkl. Skriptum; 10% Ermäßigungg bei Anmeldung 8 Wochen vor Kursbeginn
Beginn: 15.03.13

Wie schnell die Zeit vergeht. Diese Veranstaltung ist schon Vergangenheit.

Ausbildung - aktuelle Kurse.