Ausbildung

KOMMUNIKATIONsseminar für KörpertherapeutInnen

Was uns KlientInnen sagen und wie TherapeutInnen damit arbeiten

Gerade in der Therapie benötigen wir eine hohe Aufmerksamkeit für die Hinweise, die uns gegeben werden.....die Botschaft zu entschlüsseln und sinnvoll im Gespräch aufzugreifen ist eine Kunst, die jede/r lernen kann.

Gerade in der Therapie benötigen wir ein aufmerksames Ohr für die Hinweise, die uns gegeben werden. Eine einfache sprachliche Mitteilung kann vier verdeckte Botschaften enthalten sein. Im ersten Teil lernen wir diese zu erkennen und sinnvoll im Rahmen der Körpertherapie anzuwenden. Die sprachliche Botschaft zu entschlüsseln und sinnvoll im Gespräch aufzugreifen ist eine Kunst, die jede/r lernen kann.

Im zweiten Teil wenden wir unsere Aufmerksamkeit auf die Stärken unserer KlientInnen. Oft kommen Menschen dann zur Therapie, wenn eine persönliche Stärke sich zu einer Schwäche transformiert hat. Das Erkennen der vorerst verdeckten Stärke und das Ausarbeiten einer wirksamen „Schwesterntugend“ kann für KlientInnen ein hilfreiches Modell zur Selbsthilfe werden.

In diesem Seminar lernen Sie damit zwei wertvolle Methoden von Schulz von Thun kennen, das Kommunikationsquadrat und das Wertequadrat. Sie erproben diese praktisch anhand von praktischen Fallbeispielen. Sie erwerben ein hilfreiches Werkzeug sowohl für Ihre Arbeit wie auch für persönliche Anliegen. 


30.November-1. Dezember, Nußdorf bei Salzburg, Sa 10 - 18 Uhr, So 9 - ca. 14 Uhr
2 Tage, 240 Euro, incl Skriptum, 10% Ermäßigung bei verbindlicher Anmeldung bis 8 Wochen vor Kursbeginn
Beginn: 30.11.13

Wie schnell die Zeit vergeht. Diese Veranstaltung ist schon Vergangenheit.

Ausbildung - aktuelle Kurse.