Ausbildung

Narbenbehandlung

Kurzausbildung in 2 Tagen

Sehr empfehlenswert für jede(n) KörpertherapeutIn!

Die Weiterbildung zeigt die effektive und wirksame manuelle Narbenentstörung und deren Integration in das Körpergeschehen.

Für alle, die nach dem alten System (Teil 1-4) bereits Teilmodule absoviert haben und sich weiterbilden möchten: Infos diesbezüglich bitte direkt bei mir einholen, Ermäßigungen entsprechend dem Ausbildungsstand sind möglich. Danke.

Narben sind hochgradige Störungsfelder in der Syntonisation der Gewebe und oft die Ursache unerkannten jahrelangen Leids der PatientInnen/KlientInnen.

Die ausgewählten therapeutischen Techniken sind präzise, sanft und einfach anzuwenden und beeinflussen nachhaltig die Gesundheit und die Autoregulationsfähigkeiten des Körpers.


NARBENBEHANDLUNG  (2 Tage Kurzausbildung)

  • Präzise manuelle Techniken 
  • wirksame Faszientechnik
  • Einführung in die Behandlung auf flüssigem Niveau
  • psychologische und energetische Aspekte von Narben
  • Integrationstechnik über den Solarplexus
  • Integrationstechnik über eine spezifische craniale Methode zur Stärkung der Autoregualtion, der Optimierung des Stoffwechsels und der verbesserten Bewegung von Flüssigkeiten
  • Einführung in Strukturzusammenhängen anhand von zwei klassischen Beispielen(Kaiserschnitt, Blinddarmoperation) und erweiterte Behandlungstechnik
  • Theorie zum physiologischen Hintergund und zu allgemeinen strukurellen Zusammenhängen

im AUFBAUSEMINAR (1 Tag)
Vertiefung der effektiven Narbenbehandlung anhand weiterer klassischer klinischer Beispiele und deren effiziente Behandlung sowie deren Integration in das Gesamtgeschehen – eine empfehlenswerte und wertvolle Vertiefung in der Arbeit mit Narben. Voraussetzung: Basisseminar siehe oben)

 

ERGÄNZENDE FORTBILDUNGEN um die Syntonisation der Gewebe im Gesamten besser zu verstehen, sind sehr empfehlenswert und werden demnächst  in Salzburg bzw. Innsbruck angeboten werden:

„Cranio-Sacral-Harmonizing“ 
(nächster Termin 20.-22.April 2012, Innsbruck)

 „Faszien, das wunderbare Netzwerk des Körpers“
(nächster Termin: 20.-22.Jänner 2012, Innsbruck)

"Viscerales Arbeiten an den Bauchorganen"
(nächster Termin voraussichtlich Winter/Frühjahr 2012-13)


16. und 17.Juni 2012, Nußdorf bei Salzburg, Sa 10-18 Uhr So 10- ca.18 Uhr
2 Tage, 240 Euro (+20% Ust), incl. Skriptum
Beginn: 16.06.12

Wie schnell die Zeit vergeht. Diese Veranstaltung ist schon Vergangenheit.

Ausbildung - aktuelle Kurse.