Ausbildung

AUSBILDUNG zum/zur MEDITATIONSBEGLEITERIN

Ein Weg ohne Eile

Für Menschen, die auf dem Weg der eigenen Übung auch Fertigkeiten erwerben möchten, um Meditationsgruppen achsam und professionell zu leiten.

Viele Übungstage sind auch offen für alle:
Regelmäßige Meditationstage; in die eigene Mitte gehen, zur Ruhe finden und den Zugang zur Lebensquelle immer wieder neu finden - Stärkung für ein Leben in ZuFriedenheit und GeLassenheit.

AKTUELLE TERMINE (bitte draufklicken):

 

©AUSBILDUNG zum/zur MeditationsbegleiterIn

Die Begleitung von Menschen, die sich für Meditatition interessieren, ist ein wichtiger und ernstzunehmender Weg.

Begleiten heißt auch auch immer Leiten.

Jedes Führen beginnt mit der erlernten Selbstführung, welche in der Meditation geübt wird. Hierbei erfährt die/der Übende die Höhen und Tiefen des Weges zur inneren Mitte. Meditationserfahrungen sind oft begleitet von tiefer Entspannung, Heiterkeit und Friedlichkeit; ebenso können alle andere Zustände auftauchen, die das tägliche Leben als Spuren in uns hinterläßt: Spannungen, Gefühle, Unruhe, Ängste, körperliche Beschwerden.

Daher ist der Weg zur/zum MeditationsbegleiterIn eine prozessorientierte Ausbildung, die über minimum 3 Jahre erstreckt. Jeder Weg beinhaltet ein unerforschtes Raum-Zeit-Kontiuum, das es erst gilt, in sich selbst deutlich wahrzunehmen und in der Leere wie in der Fülle zu entdecken, bevor wir andere auf Ihrer Meditations-Reise begleiten und leiten. 

Erst dann sind wir für viele Fragen offen und bereit, und können anderen respektvoll und achtsam antworten oder sie in die passende Meditationsform leiten, um selbst die Antwort zu begreifen.

Deweiteren benötigen wir einfaches und wirksames Handwerkszeug zur Führungsqualität, dazu gehören auch achtsame Kommunikationsformen und das Erkennen von besonderen Situationen.  

INHALTE:

  • Meditationstage (Übungstage, -abende und Übungswochen)
    zu unterschiedlichen Formen
  • Vorträge
  • Theorietage (zum Verständnis der Form), Vorträge
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Psychologie
  • Philosophie
  • Didaktik, Gruppenführung
  • Supervision
  • Einzelstunden
  • Praktikum und Praktikumsbegleitung

Die zeitliche Reihenfolge der Module kann selbst gewählt werden. Es steht Ihnen frei, auch nur einzelne Teile der Ausbildung wahrzunehmen, für Ihr persönliches Interesse. Eine bestimmte Stundenanzahl zu den einzelnen Bereichen ist nur für den Abschluß/Diplom zum/zur Meditationsbegleiterin erforderlich. Die Module werden mindestens einmal angeboten, je nach Nachfrage. Die Module können erst ab einer Gruppengröße von mind. sechs TeilnehmerInnen durchgeführt werden. Die Ausbildung kann frühestens nach drei Jahren abgeschlossen werden, da die "Prozessorientierung" ein wesentlicher Bestandteil der Ausbildung ist.

Sie können sich jederzeit  die Ausbildungskarte kostenlos zukommen lassen und in Ihrem eigenen Zeitvermögen einzelne Kurse oder Vorträge besuchen, die Sie sich auf Ihrer Ausbidlungskarte bitte laufend bestätigen lassen und damit für die Ausbildung anrechenbar sind.

Alle weiteren Termine für die Ausbildung sind derzeit in Ausarbeitung und werden  2013/ 2014 bekannt gegeben!

Allfällige Änderungen auf Inhalt und Organisation sind vorbehalten und werden hier immer unverzüglich bekannt gegeben.


In Innsbruck (Alpenstadt) und in Nußdorf bei Salzburg (traumhaft schöne und ruhige Hügel- und Seenlandsschaft) und andere Orte
Min.3 Jahre; Module können einzeln belegt werden; Neue Ausbildungstermine in Kürze hier ersichtlich!
Beginn: 01.07.12

 
SCHLAF - Die vitale Seite des Lebens 28.Nov.- 1.Dez 2024

Einzigartiges Seminar zum Thema Schlaf und Schlafstörung, ein wertvoller Beitrag für Ihre Praxis!

Narbe - Syntonisation der Gewebe am 15.-17.November 2024

Ein wichtiges Grundlagenseminar für KörpertherapeutInnen wie auch für alle, die Narben bereits energetisch entstören können (TCM, APM).

INFOABEND Faszie - das wunderbare Netzwerk am 31.Oktober 2024

Hervorragende Ausbildung, einzigartig in dieser Form - empfehlenswerte Grundlage für jede Art der Körperarbeit!

KOPFSCHMERZEN

Punktgenau und nachhaltig wirksam behandeln lernen! 25.-28.April 2024.

HARA - die professionelle manuelle Arbeit mit den Bauch- und Beckenorganen

Die zweijährige Weiterbildung mit Start im März 2024 ist bereits ausgebucht - Lassen Sie sich für die nächste Weiterbildung rechtzeitig vormerken!

MEDITATIONS-GRUPPE

Ab 2025/26 gibt es exklusive 5-Tages Seminare zur achtsamen, entspannenden und stärkenden Übung der Meditation in der erholsamen Umgebung des Shiatsuzentrums Flachgau!

Online-Gespräche

mittels internetbasierter Videogespräche sind möglich, Termine nach persönlicher Vereinbarung.

ATEM - ein zweiteiliges Seminar für Angehörige von Gesundheitsberufen

Beginn: März 2025 HERVORRAGENDES SEMINAR

Vorträge zu Atem, Schlaf und Meditation

und bei Interesse vertiefen Sie Ihre Erfahrung in einem Seminar zum entsprechenden Thema - für alle offen!

COACHING

für ein gutes privates und berufliches Leben

"Genüsslich Schlafen"

wollen wir alle! Wirksames Schlaftraining (Übungskurs auf Anfrage) für Sie!

Resilienz - als Grundlage für ein gesundes Leben

Vorträge und Seminare auf Anfrage

Offener Dialog nach D.Bohm -

Workshop und Vortrag auf Anfrage

Tanztherapie Innsbruck

...Einladung zur Nachlese!

Der MAI lädt zum genießen ein...

lesen Sie hier einen Artikel zum Thema GENUSSpsychologie!